Dadord Würzburch - Todsünder

Nur an folgenden Terminen in unsrem Kino zu sehen:
Freitag, 23.02., 20:00 Uhr
Sonntag, 25.02., 17:30 Uhr

Dieses Mal erwarten den Kinobesucher 115 spannende und unterhaltsame Minuten mit viel Würzburger Lokalkolorit beim siebten Film aus der Reine

„Dadord Würzburch“.

 

Scheinbar wahllos ereilt verschiedene Menschen in Würzburg innerhalb von 14 Tagen ein oft gewaltsamer Tod. Die Kriminalpolizei geht zuerst von Einzelfällen aus, jedoch macht die hohe „Schlagzahl“ dieser Verbrechen während eines kurzen Zeitraums die Mordkommissionen 1 und 2 irgendwann stutzig. Hauptkommissar Rabe (Gerald Schneider) und seine Kollegen sind kräftigst am Rätseln, was es mit dieser mysteriösen Mordserie auf sich haben könnte.

Privatdetektiv Axel Strick (Christian Kelle) verdingt sich derweil weiterhin für die Würzburg Geheimloge L 704 als „Ausputzer“ und Geldeintreiber. Hier bekommt er es unter anderem auch mit dem Vorstand einer freikirchlichen Gemeinde zu tun, der in massiven Geldproblemen steckt. 

 

Darsteller: Gerald Schneider, Christian Kelle, Wolfgang Laug, Jasmin Pfeifer, Uwe Bergfelder, Andy Puhl u. v. a.

 

Regie: Franziska Greulich, Christian Kelle und Ulf Pieconka

 

Eintrittspreise: 10 Euro im Parkett, 11 Euro in der Loge