Filmauslese/Matinée

Leid und Herrlichkeit

FSK 6 113 min Drama Ab dem 17.10.2019
Regisseur Salvador Mallo (Antonio Banderas) entdeckte schon früh seine Leidenschaft für das große Kino und die Geschichten, die es erzählt. Aufgewachsen im Valenzia der 60er Jahre, aufgezogen von seiner liebevollen Mutter (Penélope Cruz), die sich ein besseres Leben für ihn wünscht, zieht es ihn in den 80er Jahren nach Madrid. Dort trifft er auf Federico (Leonardo Sbaraglia), eine Begegnung, die sein Leben von Grund auf verändern wird. Gezeichnet von seinem exessiven Leben blickt Salvador jetzt auf die Jahre zurück, in denen er als Regisseur große Erfolge feierte, schmerzliche Verluste hinnehmen musste, aber auch zu einem der innovativsten und erfolgreichsten Filmschaffenden in Spanien wurde. Durch die Reise in seine Vergangenheit und die Notwendigkeit diese zu erzählen, findet Salvador den Weg in ein neues Leben... (Quelle: Verleih)
Verfügbare Formate:
2D
Matinée/Auslese
Sonntag 20.10.2019
Mittwoch 23.10.2019

Photograph - Ein Foto verändert ihr Leben für immer

FSK 0 108 min Liebesfilm Ab dem 24.10.2019
Rafi arbeitet als Straßenfotograf an Mumbais berühmtestem Wahrzeichen, dem "Gate to India". Jeden Tag müht er sich ab, Fotos von sorglosen Touristen, schüchternen Pärchen beim ersten Date und glücklichen Familien zu schießen. Die Konkurrenz ist hart, hunderte Fotografen stehen am Gateway. Rafi schafft es jedoch mit seinem aufgeschlossenen Lächeln und seiner freundlicher Beharrlichkeit immer, mehr Kunden als die Anderen zu gewinnen. Er fotografiert und druckt die Fotos direkt mit seinem Rucksack-Drucker aus. Am Ende jeden Monats schickt Rafi das Ersparte in sein Heimatdorf zu seiner Oma. Er will die Schulden seines verstorbenen Vaters begleichen und die Familienehre wieder herstellen. Immer wenn seine Oma ihn drängt, endlich zu heiraten, weigert sich Rafi mit der Ausrede, dass er erst die Schulden abtragen und das Haus der Familie im Dorf zurückkaufen muss. Eines Tages droht die Oma, ihre Medikamente abzusetzen, wenn er sich nicht für eine Braut entscheidet. Verzweifelt klickt Rafi durch die Bilder auf seiner Speicherkarte und findet das Foto einer lächelnden jungen Frau, das er vor dem Gateway aufgenommen hat. Er schickt das Foto seiner Oma und nennt seine erfundene Freundin Noorie nach einem Lied im Radio. Kurz darauf verkündet seine Oma ihre Ankunft in Mumbai, um Rafi zu sehen und seine zukünftige Frau persönlich kennenzulernen. Rafi bleiben 4 Tage, um das Mädchen auf dem Foto zu finden.Das Mädchen ist die 22jährige Miloni, Vorzeigestudentin in ihrem Wirtschaftsprüfer-Studiengang. Sie lebt in einem anderen Mumbai, nicht dem der Arbeiterklasse-Migranten wie Rafi. Sie kommt aus der aufstrebenden Mittelklasse, wo die Kinder auf die besten Schulen und Universitäten geschickt werden, um sich in dem strengen Wettbewerb abgrenzen zu können. Wenn es allerdings um den gleichermaßen hart umworbenen Hochzeitsmarkt geht, macht sich Miloni nicht so gut. Ihre Eltern, insbesondere ihre Mutter sind darüber sehr besorgt. Als sich Milonis und Rafis Pfade kreuzen, bekommen beide eine neue Sicht auf die Welt des Anderen. Zum ersten Mal lenkt Rafi sein Augenmerk von den Familienschulden auf die Freundschaft mit der jungen Frau und macht sich auf eine geheime Suche nach Milonis Lieblingscola, die seit den 90ern nicht mehr offiziell hergestellt wird. Während die Charaktere zwischen den Welten wandeln, verändert sich auch ihre Einstellung. Am Ende, wenn die Zeit kommt, ihre Charade zu beenden, stehen sie vor der Frage, ob sie in ihre jeweilige Welt zurückkehren und sich nie wiedersehen. Was wie eine unwahrscheinliche Liebesgeschichte beginnt, entfaltet sich zu einer Reise Mitten in Indiens Klassentrennung. (Quelle: Verleih)
Verfügbare Formate:
2D
Matinée/Auslese
Sonntag 27.10.2019
Mittwoch 30.10.2019

Und wer nimmt den Hund?

FSK 0 92 min Komödie Ab dem 31.10.2019
Der Klassiker: Georg (Ulrich Tukur) verpasst seiner Ehe mit Doris (Martina Gedeck) den Todesstoß, als er eine Affäre mit seiner Doktorandin Laura (Lucie Heinze) beginnt. Bis dahin galten Doris und Georg als Abziehbild eines glücklichen Paars der Hamburger Mittelschicht. Nun stehen sie - nach mehr als einem Vierteljahrhundert Ehe - mit zwei Kindern, Haus und Hund vor dem Scherbenhaufen ihrer Beziehung. Aber man will ja nicht nur toben, man will auch etwas verstehen. So spricht die Vernunft. Also entschließen sich die beiden - ganz zivilisiert - zu einer Trennungstherapie. Rosenkrieg light? Weit gefehlt! Denn schon bald übernimmt in diesem Minenfeld von Verletzlichkeiten das Herz die Regie... (Quelle: Verleih)
Verfügbare Formate:
2D
Matinée/Auslese
Sonntag 03.11.2019
Mittwoch 06.11.2019

Gloria - Das Leben wartet nicht

FSK 0 102 min Liebesfilm, Komödie Ab dem 10.10.2019
Eigentlich ist Gloria (Julianne Moore) ganz zufrieden mit ihrem Leben: Sie ist Mutter zweier erwachsener Kinder, temperamentvoll, geschieden und nur hin und wieder etwas einsam. Ihre Tage verbringt sie mit einem langweiligen Bürojob, ihre Nächte frei und ungezwungen auf der Tanzfläche von Single-Partys in den Clubs von Los Angeles. In einer dieser Nächte trifft sie Arnold (John Turturro) - genau wie Gloria geschieden und Single. Was wie eine abenteuerliche Bilderbuch-Romanze voller Erotik und Schmetterlingen im Bauch beginnt, muss sich schon bald wichtigen Themen des Lebens wie Familie, Beziehungsfähigkeit und Verbindlichkeit stellen. Ist Gloria bereit für eine neue Liebe, trotz des emotionalen "Gepäcks", das ein neuer Partner mit in die Beziehung bringt? Oder hält das Leben vielleicht doch noch weitere Überraschungen für sie parat? (Quelle: Verleih)
Verfügbare Formate:
2D
Matinée/Auslese
Mittwoch 16.10.2019

Berlin, I Love You

FSK 6 120 min Drama Ab dem 07.11.2019
Nicht nur in Paris oder New York, in Rio oder eben auch in Berlin leben und lieben die Menschen. Mal ist das komisch, dann wieder tragisch oder romantisch. Zehn Geschichten über neue Lieben und alte Beziehungen erzählen von einem Gefühl, das uns allen irgendwann im Leben begegnet. Manche finden sie in der zärtlichen Zweisamkeit, andere erfahren sie in Form der elterlichen Fürsorge. Sie beglückt und bricht Herzen, beflügelt oder lässt uns schier verzweifeln. Und wir alle sehnen uns Zeit unseres Lebens nach ihr - der Liebe. (vf)
Verfügbare Formate:
2D
Matinée/Auslese
Sonntag 10.11.2019

Alpgeister

FSK 12 102 min Dokumentarfilm Ab dem 14.11.2019
Es gab eine Zeit, in der die Menschen davon überzeugt waren, dass es zwischen Himmel und Erde mehr gab, als das, was sie sehen und anfassen konnten. Es war eine Zeit, in der Geister, weise Frauen, Hexen, Zauberer, Feen, Kobolde und geheimnisvolle Kräfte nicht nur in den Märchen lebendig waren. Damals existierte der Glaube an ein Zwischenreich, in dem große Kräfte wirkten, die weit über das menschlich Begreifbare hinaus gingen und die Naturgesetze des Alltags außer Kraft setzten. Eine jenseitige Dimension, voller Mysterien, in der immaterielle und unsichtbare Kräfte magisch wirkten und mächtige Geistwesen herrschten. Das Wissen um diese mystischen und spirituellen Kräfte und Wesen konnte den Menschen helfen, warnte sie vor Gefahren oder ließ sie die Tragödien des Lebens leichter ertragen. Es konnte sie aber auch ins Verderben stürzen. Bis heute sind besonders die Berge, mit ihren wilden Tälern und Schluchten, mit ihren Höhlen und ursprünglichen Wäldern, Schauplatz unerklärlicher Phänomene und geheimnisvoller Kräfte. Uralte Sagen und Legenden sind in fast jedem Ort der Alpenregion lebendig und in ihnen - so sagen die alten Einheimischen - steckt viel Wahrheit. ALPGEISTER wird diese authentischen Mythen und Mysterien der bayrischen Alpen aufspüren, wird ihnen folgen und sie als Kinofilm dokumentieren. ALPGEISTER ist ein moderner Heimatfilm, der entlang vom Berchtesgadener Land bis ins Allgäu Altes neu entdeckt, der erinnern und transparent machen wird, was einst dienlicher Volksglaube und wichtiges Volkswissen und damit auch Basis regionaler Identität war. Bevor alle Geheimnisse und Mythen, alle Geistwesen, Götter und Dämonen aus unseren Köpfen verschwunden sind und die letzte Sage erzählt wurde, begibt sich ALPGEISTER auf Rettungsaktion für die letzten Mysterien der bayrischen Alpen. (Quelle: Verleih)
Verfügbare Formate:
2D
Matinée/Auslese
Sonntag 17.11.2019
Mittwoch 20.11.2019

Ein Licht zwischen den Wolken

FSK 0 83 min Drama Ab dem 05.12.2019
In der rauen, aber schönen Hochgebirgs-Idylle eines albanischen Bergdorfes lebt es sich erstaunlich multikulturell: Der Hirte Besnik ist dank der katholischen Mutter, dem kommunistischen Vater und den muslimischen und orthodoxen Schwiegerfamilien an Kompromisse gewöhnt. Doch das friedliche Miteinander im Dorf und in der Familie wird herausgefordert. Beim Gebet in der Moschee folgt Besnik einer seltsamen Eingebung und entdeckt etwas Unglaubliches: verborgen hinter Wandverputz offenbart sich eine christliche Heiligendarstellung. Unvorstellbar scheint für die muslimische Mehrheit, was nun unwiderlegbar ist: die Moschee war einst eine Kirche. Ein gemeinsames Gotteshaus mag für ihre Vorfahren selbstverständlich gewesen sein. Den aktuellen Einwohnern des Bergdorfes scheint es reiner Frevel. Doch einmal geweckt, sind die Begehrlichkeiten kaum zurückzuhalten. Im Zentrum der Auseinandersetzung steht Besnik, der nicht einsehen mag, warum ein Gotteshaus nicht viele Wohnungen haben kann. Und auch in Besniks multireligiöser Familie entzündet sich ein Streit über das Haus des Vaters und Besnik selbst muss erfahren, wie dicht Religion und Ausschluss miteinander verwoben sind. Der Hirte ist gezwungen, seinen eigenen Weg zu gehen. (Quelle: Verleih)
Verfügbare Formate:
2D
Matinée/Auslese
Sonntag 08.12.2019
Mittwoch 11.12.2019

Systemsprenger

FSK 12 125 min Drama Ab dem 21.11.2019
Pflegefamilie, Wohngruppe, Sonderschule: Egal, wo Benni hinkommt, sie fliegt sofort wieder raus. Die wilde Neunjährige ist das, was man im Jugendamt einen "Systemsprenger" nennt. Dabei will Benni nur eines: Liebe, Geborgenheit und wieder bei Mama wohnen! Doch Bianca hat Angst vor ihrer unberechenbaren Tochter. Als es keinen Platz mehr für Benni zu geben scheint und keine Lösung mehr in Sicht ist, versucht der Anti-Gewalttrainer Micha, sie aus der Spirale von Wut und Aggression zu befreien. (Quelle: Verleih)
Verfügbare Formate:
2D
Matinée/Auslese
Sonntag 24.11.2019
Mittwoch 27.11.2019

Der Distelfink

FSK 12 150 min Drama Ab dem 28.11.2019
Im Alter von 13 Jahren verliert Theodore "Theo" Decker seine Mutter bei einem Bombenanschlag im Metropolitan Museum of Art. Die Tragödie verändert sein Leben für immer und zieht eine ergreifende Odyssee zwischen Trauer und Schuld, Neuerfindung und Erlösung und sogar Liebe nach sich. Während all dieser Zeit begleitet ihn ein handfestes Stück Hoffnung von jenem entsetzlichen Tag ... das Gemälde eines winzigen Vogels, festgekettet an seiner Stange: der Distelfink. (Quelle: Verleih)
Verfügbare Formate:
2D
Matinée/Auslese
Sonntag 01.12.2019
Mittwoch 04.12.2019